Anstehende Termine:

Begegnungsnachmittage/Themenabende finden nur nach vorheriger Ankündigung statt.
 Zu kleineren Veranstaltungen wird üblicherweise in der Woche vorher über die Presse eingeladen (wir schicken unsere Pressemitteilungen in der Regel an die Offenbach Post, die Rodgau-Zeitung, die Rodgau-Post, Frankfurter-Rundschau (Lokalseite), Dreieich-Zeitung und ggf. weitere lokale Blätter/Magazine.


Sitzungen und Treffen von Vorstand, Arbeitsgruppen und Beirat

(in der Regel im Sozialzentrum Rodgau Nieder Roden am Puiseauxplatz)
Die Corona-Pandemie hat aber durch die derzeitige Sperrung städtischer Räume Präsenz-Treffen verhindert. Daher haben wir seit November fast alle wichtigen Treffen und Besprechungen Online in Form von Videokonferenzen abgewickelt, zunächst mit 8x8Meet/ Jitsi und seit Dezember mit einer eigenen ZOOM-Lizenz.
Dies muss voraussichtlich noch eine Weile so bebehalten werden.


Rollwald-AG: Das letzte Treffen der Rollwald-AG fand online per ZOOM am 16.06. statt.
Das nächste Treffen der AG findet am 6.10. um 17 Uhr wieder online statt.

Der Vorstand hatte seine letzte virtuelle Sitzung am 23. September.
Die nächste Sitzung findet virtuell am 27.10. um 19 Uhr statt.

Flamencogruppe:
Derzeit ist eine Fortsetzung völlig ungeklärt.

Beirat: Eine Beiratssitzung wird nach Bedarf kurzfristig einberufen. Bei Andauern der Corona-bedingten Einschränkungen werden wir versuchen, die Sitzung virtuell zu realisieren.

Den Verein unterstützen: wodurch und wobei?


Videomitschnitte unserer Online-Veranstaltungen sind auf unserem Youtube-Kanal zu finden.
--> zum munaVeRo Kanal.


Vorschau: auf kommende Veranstaltungen 2021:

12. Oktober 2021, 19:30 Uhr Vortrag (Seawatch) und Podiumsdiskussion
Ort: Bürgerhaus Rodgau Nieder-Roden (Eintritt frei)

Macht Europa oder machen die Helfer sich schuldig - Flüchtlingsabwehr oder Rettung am Mittelmeer?
Veranstalter: munaVeRo in Kooperation mit dem DGB Rodgau
Referent: Felix Weiss, SeaWatch
Moderation: N.N.

Der SeaWatch-Mitarbeiter berichtet von Einsatz der zivilen Seenotretter aus eigener Erfahrung. In der anschließenden Podiumsdiskussion wird die Rolle von EU und Frontex hinterfragt.
Weitere Informationen zu Art und Ort der Veranstaltung (in Präsenz oder virtuell mit Zugangsdaten, soweit im Oktober erforderlich) erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung auf der Homepage des Vereins unter www.munavero.de.
(Anmeldung telefonisch 06106-733325 oder per E-Mail an SW-Vortrag @ munavero.de)

Di 9.11. Ein Tag auf den Spuren jüdischen Lebens...
Details und genaue Anfangszeiten in Kürze hier ...

Rundgang auf jüdischen Spuren in Rodgau
Vortrag: Jüdisches Leben früher und heute
Klezmermusik mit Roman Kuperschmidt

14.11.2021, 14:00 Uhr Gedenkfeier für die Opfer des Lagers Rollwald
In Abstimmung mit der Stadt Rödermark und den diesjahrigen Redner*innen (Bgm. Jörg Rotter, Rödermark und Pfrin. Sabine Beyer, Rodgau Jügesheim haben zugesagt), wurde der Beginn der Gedenkfeier in Rollwald eine halbe Stunde früher als bisher üblich angesetzt.
Dies soll ermöglichen, dass Herr Rotter und auch interessierte Besucher aus Rödermark ausreichend Zeit haben, zuerst in Rollwald und danach an der zentralen VDK-Gedenkfeier in Rödermark teilzunehmen. Deren Beginn wird etwas nach hinten verlegt.


Rückblick auf frühere Termine/Veranstaltungen von munaVeRo:

Besondere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2021:

Am 17.01. vor 25 Jahren (1996) wurde der Verein im Alten Rathaus von Hainhausen gegründet.
Empfang und Akademische Feier aus Anlass des Jubiläums mussten aber wg. des Corona Lockdowns leider abgesagt werden!

22.03.2021: Online-Literaturlesung in Erinnerung an unsere Vereinsreise nach Frankreich 2013 (wir konnten Anne Weber, Preisträgerin des deutschen Buchpreises 2020, für eine Online-Lesung aus ihrem preisgekrönten Werk: "Annette, ein Heldinnenepos" gewinnen.

Der Videomitschnitt der Lesung war leider nur bis August auf dem munaVeRo Youtube-Kanal zu finden!

Eine Jubiläumsveranstaltung und Empfang für unsere Freunde und Mitglieder haben wir jetzt am Sonntag 5.9. nachgeholt!

Es sollen bis zum Jahresende noch weitere Jubiläumsveranstaltungen folgen, die hoffentlich nicht alle online stattfinden müssen. Bisher ist aber nicht absehbar, ob in nächster Zeit weitere Präsenzveranstaltungen möglich sein werden.
Sobald konkrete Termine feststehen, werden wir hier informieren und einladen.


[ Bisher in 2021 ...]


[ Rückblick auf 2020 ...]


[ Rückblick auf 2019 ...]


[ Rückblick auf 2018 ...]


[ Rückblick auf 2017 ...]


[und früher ...]