Anstehende Termine:

Begegnungsnachmittage/Themenabende finden nur nach vorheriger Ankündigung statt.
 Zu kleineren Veranstaltungen wird üblicherweise in der Woche vorher über die Presse eingeladen (wir schicken unsere Pressemitteilungen in der Regel an die Offenbach Post, die Rodgau-Zeitung, die Rodgau-Post, Frankfurter-Rundschau (Lokalseite), Dreieich-Zeitung und ggf. weitere lokale Blätter/Magazine.


Sitzungen und Treffen von Vorstand, Arbeitsgruppen und Beirat

(in der Regel im Sozialzentrum Rodgau Nieder Roden am Puiseauxplatz)
Die Corona-Pandemie hat aber durch die derzeitige Sperrung städtischer Räume Präsenz-Treffen verhindert. Daher haben wir seit November fast alle wichtigen Treffen und Besprechungen Online in Form von Videokonferenzen abgewickelt, zunächst mit 8x8Meet/ Jitsi und seit Dezember mit einer eigenen ZOOM-Lizenz.
Dies muss voraussichtlich noch eine Weile so bebehalten werden.


Rollwald-AG: Das letzte Treffen der Rollwald-AG fand online per ZOOM am 01.03. um 17 Uhr statt.

Der Vorstand hatte seine letzte virtuelle Sitzung am 12. März 2021. Nächstes Vorstandstreffen: geplant wieder als virtuelles Treffen in der 3. Aprilwoche (Tag noch in Abstimmung) , 19 Uhr.
Teilnehmer werden per Mail eingeladen.

Flamencogruppe:
Derzeit ist das Training ausgesetzt und eine Fortsetzung ungeklärt.

Beirat: Eine Beiratssitzung wird bei dringendem Bedarf kurzfristig einberufen. Bei Andauern der Corona-bedingten Einschränkungen werden wir versuchen, die Sitzung virtuell zu realisieren.

Den Verein unterstützen: wodurch und wobei?


Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2021:


Vorschau:

15. – 28. März 2021 Internationale Wochen gegen Rssismus

22.03.2021 19 Uhr: exklusive online-Literaturlesung mit Anne Weber
-Lesung und Gespräch mit der Preisträgerin des Buchpreises 2020, Anne Weber, über Ihr preisgekröntes Werk: "Annette, ein Heldinnenepos".
Die Heldin des Epos, Anne Beaumanoir, haben wir 2013 bei einer Reise und Vereinsseminar in Frankreich persönlich kennen gelernt.
Flyer herunterladen/ansehen?
Anmeldung per Mail an lesen [at] munavero.de

25.03.2021 19 Uhr: Hommage zum 100. Geburtstag von Trude Simonsohn
Viele Jahre lang hat Frau Simonssohn Zeitzeugengespräche an Schulen oder mit Schülern geführt - inzwischen ist sie leider zu alt dafür.
2016 wurde sie - auch deshalb - zur ersten weiblichen Frankfurter Ehrenbürgerin ernannt, da war sie 95 jahre alt.

2011 haben wir ein Zeitzeugengespräch von Rodgauer und Frankfurter Schülern mit Trude Simonsohn begleitet und mitgeschnitten, bei dem sie über die NS-Zeit und ihre Deportation nach Theresienstadt und Auschwitz gesprochen hat, welche sie als junge Frau erleben musste.
Am 25. März wird sie 100 und wir wollen sie mit der Aufführung unseres Videomitschnitts als Youtube-Premiere über unseren munaVeRo Youtube-Kanal an diesem Tag ehren.

Beide Veranstaltungen können auch nach den Aufführungsterminen als Mitschnitt über unseren Youtube-Kanal verfolgt werden.
munaVeRo Youtube Kanal aufrufen! .

25.03.2021, 9:30 Uhr Online-Frühjahrstagung der LAG-Hessen(geschlossene veranstaltung)

Die Mitglieder der LAG-Hessen, Organisationen und Gruppen, Vertreter von hessischen Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit, treffen sich in der Regel zweimal im Jahr.
2020 sollte die Rollwald-AG von munaVeRo am 26. März Gastgeber des Frühjahrstreffens sein und die Gedenkstätte zum Lager Rollwald bei einer Führung vorstellen. Wegen der Pandemie wurde der Termin um ein Jahr verschoben und müsste nun erneut ausfallen - daher wird die Tagung nun online mit ZOOM durchgeführt. Gastgeber der Virtuellen Veranstaltung ist munaVeRo: wir organisieren und "hosten" die Veranstaltung mit unserer ZOOM-Lizen.

Hauptversannlung: neuer angedachter Termin ist der 2. Mai.)

Die Durchführbarkeit der Veranstaltung ist aber auch dann wg. Corona in Frage gestellt. (Bitte beachten sie aktualisierte Informationen kurz vor dem Termin!)


Rückblick auf frühere Termine/Veranstaltungen von munaVeRo:


[ Bisher in 2021 ...]


[ Rückblick auf 2020 ...]


[ Rückblick auf 2019 ...]


[ Rückblick auf 2018 ...]


[ Rückblick auf 2017 ...]


[und früher ...]