Wer wir sind

Der Verein für multinationale Verständigung Rodgau e.V. (kurz: munaVeRo) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein friedliches und partnerschaftliches Zusammenleben aller Menschen ungeachtet der unterschiedlichen ethnisch/nationalen Herkunft und kulturellen Besonderheiten einsetzt. Unser Ziel ist die Förderung des Verständnisses füreinander, der Wertschätzung und gegenseitigen Achtung voreinander und einer Begegnung in bewusster gegenseitiger Toleranz.
Bei uns kann jeder Mensch oder auch jede Organisation ("juristische Person") Mitglied werden, die hierzu beitragen will und bereit ist, die in unserer Satzung festgelegten Grundsätze zu beachten.
Sollte es hieran Zweifel geben, entscheidet der Vorstand (bzw. als letzte Instanz die Mitgliederversammlung) über die Aufnahme neuer Mitglieder.

Der Verein ist unter: VR 4617 beim Amtsgericht Offenbach/Registergericht eingetragen und wird mit SteuerNr: 44 250 9227 8 beim FA Offenbach am Main II geführt.

Nach neuestem Freistellungsbescheid des Finanzamts Offenbach II vom 17.08.2015 [download als PDF] ist er von Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit, da er " ausschliesslich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient".
Wegen Förderung folgender gemeinnütziger Zwecke:
"- Förderung der Jugendhilfe" und
"- Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens"
können sowohl Spenden als auch Mitgliedsbeiträge an den Verein steuerlich abgesetzt werden.

(Die Satzungszwecke entsprechen § 52, Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 und 13 AO)

Zum Verein gehören 2 Flamenco-Tanzgruppen für Kinder und Jugendliche: die "Alegrias del Rodgau" (Anfänger) und die "Brisa Flamenca" [ mehr... ].

Kontakt: per mail an "info@munavero.de"


munaVeRo ist seit einigen Jahren Mitglied
bei "Gesichtzeigen!", Aktion weltoffenenes Deutschland e.V.



Was wir wollen

nach §2 unserer Satzung (in der Fassung vom 18.1.2015):

1. Der Zweck des Vereins ist:
a) die Förderung und Verbesserung der Bindung und Verständigung im Zusammenleben aller Bevölkerungsteile Rodgaus, gleich welcher Staats- oder Religionszugehörigkeit.
b) das Kennenlernen kultureller und religiöser Eigenheiten der verschiedenen Bevölkerungsgruppen untereinander
c) zum Gedanken der Völkerverständigung beizutragen

2. Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Ein kleines Faltblatt mit zusammenfassenden Information zum Verein, seinen Absichten und Aktivitäten können Sie Sich als Adobe PDF-Datei anschauen oder auf Ihren PC herunterladen:
Info-Broschüre_4/2010 (Stand April 2010)
Info-Broschüre_12/2002 (Stand Dezember 2002)


Verlautbarungen und Veröffentlichungen des Vereins

Unabhängig vom Medium informieren wir über bevorstehende, geplante oder zurückliegende Veranstaltungen und nehmen manchmal auch zu Themen und zu Ereignissen Stellung, die das Anliegen unseres Vereins berühren. Hierzu haben wir eine Meinung - und die werden wir auch unmißverständlich aussprechen.

Uns geht es dabei immer um die gleiche Sache:
die Verständigung, das friedliche Zusammenleben und den fairen und menschlichen Umgang zwischen allen Menschen, ungeachtet von Abstammung, Hautfarbe, Kultur und Religion vor Ort - und um Verständigung, Frieden und gerechten Ausgleich zwischen allen Menschen in der Welt.

Wir setzen uns dabei natürlich auch mit den Äußerungen einzelner Politiker und Parteien zu diesen Themen auseinander. Wir bitten dies aber nicht als Parteipolitik oder politische Parteinahme gegen oder für eine Partei mißzuverstehen, selbst wenn wir manchmal sehr deutliche Worte gebrauchen müssen - gegenüber denen, die aus dem Schüren von Ängsten vor Ausländern und fremden Kulturen und aus dem Verbreiten einfacher nationalistischer Parolen politisches Kapital schlagen möchten.

Dazu werden wir nicht schweigen, denn ein solches Vorgehen ist aus unserer Sicht unverantwortlich. Es stört oder verhindert ein friedliches Zusammenleben und schadet letztlich uns allen.